Wahlen in die Kirchenpflege

Die Evangelisch-Reformierte Kirchgemeinde Birsfelden hat an ihrer Versammlung vom 23. Juni 2020 den Nachwahlvorschlag für die bestehende Amtsperiode bis 31.12.2020 und die Wahlvorschläge für die Amtsperiode 2021-2024 der Kirchenpflege und der Vertretung in der Synode festgelegt. 

Nachwahlvorschlag für die Kirchenpflege
bestehende Amtsperiode bis 31.12.2020:

• Martin Plattner, Eidg. Dipl. Einkäufer, Jahrgang 1964, neu

Martin Plattner wurde als Präsident bestätigt.

Wahlvorschläge für die Kirchenpflege
Amtsperiode 2021 - 2024:

• Martin Plattner-Buser, Einkaufsleiter, Jahrgang 1964, neu
• Andrea Scalone, Archivarin, Jahrgang 1959, neu
• Urs Mühlematter, Kaufm. Angestellter, Jahrgang 1955, neu
• Salomé Christ, Altenpflegerin, Jahrgang 1968, neu
• Christoph Matt, pens. Archäologe, Jahrgang 1953, bisher
• Felix Rudin, Lehrperson Pflege HF, Jahrgang 1973, bisher
• Jill Williamson, Projektleiterin und Mutter, Jahrgang 1974, bisher

Von Amtes wegen in der Kirchenpflege vertreten sind die beiden Pfarrpersonen Sibylle Baltisberger und Peter Dietz.

Wahlvorschläge für die Vertretung in der Synode
der Kantonalkirche Amtsperiode 2021 - 2024:

• Markus Strub, Lehrer, Jahrgang 1957, neu
• Andrea Scalone, Archivarin, Jahrgang 1959, bisher

Die Versammlung der Kirchgemeinde hat die stille Wahl der Kandidierenden beschlossen. Falls bis am 31. August 2020 nicht weitere wählbare Personen ihre Kandidatur gemäss Kirchenordnung anmelden, gilt die stille Wahl als genehmigt.

Für Fragen zum Wahlprozedere und den Terminen steht der Präsident der Kirchenpflege gerne zur Verfügung.