Gemeindereise 2021: Orte der Reformation
Mo. 31. Mai bis Mo. 7. Juni 2021 Lutherstadt Wittenberg, Erfurt, Potsdam 

gemeindereise2020Das Reformationsjubiläum bleibt, auch nachdem die Reise im Jahr 2020 ausfallen musste, Anlass, auf den Spuren des deutschen Reformators Martin Luther unterwegs zu sein.

Auf der Hinfahrt ist eine erste Station in Marburg vorgesehen, dem Ort, in welchem sich der Schweizer Reformator Zwingli und Luther begegneten.

In Erfurt, der Stadt, in der Luther als Mönch und Student lebte, bleibt die Gruppe für drei Nächte, von wo u.a. Eisenach und die Wartburg besucht werden. Eine weitere Station ist Lutherstadt Wittenberg, der Ausgangsort der Reformation. Es sind Unternehmungen nach Leipzig, Potsdam oder Dessau möglich. Dabei werden Wünsche der Reisegruppe berücksichtigt. Unterwegs ist die Gruppe mit einem Reisebus der Firma Hardegger. 

 

 

Coronabedingt ist die Reise noch nicht abschliessend geplant. Anmeldungen können voraussichtlich im Februar erfolgen. Reservieren Sie sich schon jetzt den Termin und fordern Sie weitere Informationen an. 

Burkhard Wittig – Tel. 079 633 07 93

 

Ich/wir interessieren uns für die Gemeindereise vom Mo. 31. Mai bis Mo. 7. Juni 2021 und erbitten weitere Informationen:
(Dies ist noch keine verbindliche Anmeldung zur Reise.)

Powered by BreezingForms